Service
Kataloge

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

x
Robert Preslicka
Verkauf
E-Mail schreiben
Michael Heisler
Kundenservice
E-Mail schreiben
Ansprechpartner

Downloads

Finden Sie Kataloge, Preislisten und Broschüren auf unserer Downloadseite!

Downloads

Schreiben Sie uns!

Kontaktformular

Ihre Merkliste

x
Bitte geben Sie mindestens 2 Artikel an
Halogenfreie Produkte

HFT® - LSF0H

Wo der Schutz von Leben und Sachwerten besonders wichtig ist

Mit halogenfreien Elektroinstallationssystemen sicher im Brandfall

Sicherheit im Brandfall muss bereits bei der Planung von Elektroinstallationen bedacht werden.

Beim Brand herkömmlicher Kunststoffe wie PVC werden korrosive Gase frei, die nicht nur extrem giftig sind, sondern auch die Bausubstanz angreifen können. Daher hat Dietzel bereits in den 1980er Jahren halogenfreie Installationssysteme entwickelt, die seither laufend verbessert werden.

Schon kleinere Brände können Abschaltungen oder signifikante Störungen verursachen, die oft zu hohen Folgekosten führen. Inzwischen haben viele Bauherren diese Gefahr erkannt und setzen auf halogenfreie Produkte.

LSF0H - die jüngste Generation von halogenfreien Produkten

  • LS - Low Smoke
  • F - Flame retardant
  • 0H - Zero Halogen

Produkte, die diesen Standard erfüllen, zeigen minimale Rauchentwicklung, setzen keine giftigen oder korrosive Gase frei, hemmen die Ausbreitung von Flammen und sind absolut halogenfrei.

Halogenfreie Produkte sind besser für die Umwelt

Nicht nur aufgrund der höheren Sicherheit setzen sich halogenfreie Produkte am Bau mehr und mehr durch. Auch Umweltaspekte spielen eine Rolle.

In Österreich setzt die öffentliche Hand aus diesem Grund zunehmend auf halogenfreie Elektroinstallationen: Sowohl das Beschaffungsprogramm der Stadt Wien (ÖkoKauf Wien) als auch der Nationale Aktionsplan für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung des Bundes (naBe) sehen halogenfreie Elektroinstallation bereits verpflichtend vor, die standardisierte Leistungsbeschreibung Haustechnik (StLB-HT) des Wirtschaftsministerium enthält halogenfreie Produkte ebenfalls als Standardtext.

Auch die klima:aktiv Gebäudebewertung und das TQB-Gebäudezertifikat der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (ÖGNB) vergeben zusätzliche Zertifizierungspunkte für die Verwendung von halogenfreien Elektroinstallationsmaterialien.

Seit Beginn des Jahres 2019 können Bauprodukte aus Kunststoff auch mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet werden. Voraussetzung dafür ist, dass diese Produkte den LSF0H-Kriterien genügen.

Dietzel Univolt ist der erste Hersteller von Elektrorohren, dessen Produkten das Umweltzeichen verliehen wurde.

Service