Service
Kataloge

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

x
Robert Preslicka
Verkauf
E-Mail schreiben
Michael Heisler
Kundenservice
E-Mail schreiben
Ansprechpartner

Downloads

Finden Sie Kataloge, Preislisten und Broschüren auf unserer Downloadseite!

Downloads

Schreiben Sie uns!

Kontaktformular

Ihre Merkliste

x
Bitte geben Sie mindestens 2 Artikel an
Ausbildung
Kunststoff-
technik
Lehrberuf

Kunststofftechniker/in

Produkte aus Kunststoff sind aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Viele begegnen uns im Alltag, viele werden für spezialisierte Anwendungen benötigt und müssen daher eine besonders hohe Qualität haben. Kunststofftechniker kennen sich in der Verarbeitung von verschiedenen Kunststoffen aus und stellen hochwertige Kunststoffprodukte her.

Hauptaufgaben von Kunststofftechniker/innen

  • Mitwirken an der Produkt- und Fertigungsentwicklung
  • Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen
  • Maschinen und Anlagen nach Vorgabe rüsten, prüfen und in Betrieb nehmen
  • Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse beurteilen
  • Qualitätsmanagementsysteme anwenden
  • technische Daten über Arbeitsablauf und Arbeitsergebnisse dokumentieren und beurteilen
  • Materialien auswählen, aufbereiten, beschaffen und überprüfen
  • Kunststoffrohstoffe und Kunststoffhalbzeug bearbeiten und Kunststoffprodukte herstellen,
  • Erkennen und Beheben von Mängeln
  • Restprodukte verwerten und fachgerecht entsorgen

Frühere Berufsbezeichnungen

Kunststoffverarbeiter/in

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 4 Jahre.

Inhalte der Lehrausbildung

1. Lehrjahr

• Grundkenntnisse Spritzguss, Extrusion, Blastechnik

• Feilen, bohren, anreißen, messen, sägen, Gewinde schneiden….

• Anfertigung von Skizzen

• Bearbeiten von Halbzeug

• Sicherheitsvorschriften

• Kunststofferkennung



2. Lehrjahr

• Handhaben und Instandhalten der zu verwendenden Formen, Werkzeuge, Maschinen, Anlagen, Vorrichtungen,

• Maschinenkunde

• Materialkunde

• Verarbeitungstechniken

• Qualitätssicherung (Messen, prüfen…)

• Grundkenntnisse des rechnergestützten Konstruierens und Zeichnens (CAD)


3. Lehrjahr

• Herstellen von Kunststoffprodukten

• Kenntnisse im Werkzeugbau

• Lesen von Zeichnungen

• Kenntnisse der Parameter für Wärme und Druck

• Kenntnisse Pneumatik

• Kenntnisse der Arbeitsvorbereitung

• Kenntnisse Prüfverfahren

• Kenntnisse der Rückführung der Kunststoffabfälle in den Produktionsprozess



4. Lehrjahr

• Kenntnisse der Pneumatik

• Mischen und Aufbereiten in Mehrkomponentensystemen

• Lesen von einfachen Schaltplänen aus den Bereichen Elektrik, Pneumatik und Hydraulik

• Kenntnis des Einsatzes anderer physikalischer Einflüsse in der Kunststoffverarbeitung

• Erkennen und Beheben von Fehlern in der Verarbeitung

• Umweltgerechtes Umgehen mit berufsrelevanten Rest- und Abfallstoffen

• Anwenden einschlägiger Prüfverfahren

Wir erwarten von dir

  • Positiv abgeschlossene Pflichtschule oder HTL AbgängerInnen
  • Analytisches Denkvermögen und technisches Verständnis
  • Qualitätsverständnis
  • Hohe Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Eine umfassende Lehrausbildung
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet

Monatliche Lehrlingsentschädigung (ab 1.5.2019*)

1. Lehrjahr
670 €
2. Lehrjahr
910 €
3. Lehrjahr
1.180 €
4. Lehrjahr

1.490 €

*) gem. Kollektivvertrag für das für das Holz- und Kunststoffverarbeitende Gewerbe

Informationen zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens findest du hier.


Service